Rufen Sie uns an: (0941) 785 180
Unsere Öffnungszeiten

Offene Küchen

Eine offene Wohnküche ist der Traum für viele Wohnungs- und Hausbesitzer. Wie der Name schon verrät, befinden sich Wohnzimmer und Küche in einem Raum. Dies stellt natürlich auch besondere Anforderungen an die Gestaltung der einzelnen Arbeits- und Wohnbereiche. Gerne erstellen wir mit Ihnen ein stimmiges Küchenkonzept.

Viele Gemeinsamkeiten

Das Wohnzimmer ist vor allem zum Entspannen da. In der Küche wiederum wird gearbeitet. Trotz dieser unterschiedlichen Aufgaben ist es wichtig, dass das Design von Wohnzimmer und Küche zueinander passt. Damit die beiden Bereiche harmonisch zusammenwirken, sollten Küche und Wohnzimmer eine Einheit bilden.

Dies kann durch optische Gemeinsamkeiten wie die gleiche Materialwahl erreicht werden. Bei einer Hochglanzküche macht es sich beispielsweise gut, wenn auch die Möbel im Wohnbereich hochglänzend sind, oder zumindest einen stimmigen Kontrast bilden.

Regale als Brücken zwischen den Bereichen

Um eine Verbindung zwischen Küchenbereich und Wohnzimmer herzustellen, eignen sich hervorragend Wandregale. Besonders praktisch sind Regale, die Platz für Geschirr sowie Bücher bieten. Das Regal wird somit zur Multifunktionswand, die Sie sowohl zum Kochen, als auch beim Entspannen nutzen können.

Das Design solcher Regale passt sich an die Küchengestaltung an und bildet eine Einheit mit ihr. In kleineren Räumen ist auch eine Lösung denkbar, die Fernseher, Geschirraufbewahrung und Elektrogeräte in einem vereint.

Individualität ist bei der Einrichtung einer offenen Küche sehr gefragt. Denn oft wollen alte und neue Möbel stilvoll miteinander kombiniert werden. Deshalb ist es gerade bei dieser Einrichtungsform so wichtig, dass ein verbindendes Element vorhanden ist.

Gleiche Materialien

Die Möbel in der offenen Küche sollten mit Bedacht gewählt werden. Zum einen müssen diese robust sein und den täglichen Küchenarbeiten standhalten, zum anderen sollte das Design des Mobiliars miteinander harmonieren. Besonders harmonisch wirkt es, wenn sich die Farben und Materialien, welche im Kochbereich vorherrschen, auch im Wohnbereich wiederfinden. Nur so entsteht das Ambiente einer Wohnküche, in der Wohn- und Kochbereich ineinander übergehen.

Geeignete Küchenformen

Die beliebte und großzügige G-Form-Küche ist im Grunde eine U-Form-Küche mit einem Extraschenkel, der sehr gerne als Theke oder Esstisch geplant wird. Diese Art der Küchenplanung bietet sich nur für größere Räume an und eignet sich besonders für Wohnküchen und offene Küchen.

Ein immer beliebter werdender Trend in der Küchenplanung ist die gesellige und designorientierte Insel-Küche. Diese kann in ihrer Grundform eine ein- oder zweizeilige, eine L- oder auch U-Form Küche sein, der dann eine Insel vorgelagert wird. Diese Insel wird gerne als Kochinsel mit angesetzter Theke geplant und ist ideal für große oder offene Räume.

Überlassen Sie doch uns die Planung Ihrer neuen Küche. Unsere Küchenprofis wissen, worauf es ankommt.

NACH OBEN